Innovation 2012: Elektro-Installationszange

Das mobile Einsatzkommando.

„Ihren“ Seitenschneider geben Elektroinstallateure nicht aus der Hand.
Deshalb hat KNIPEX die neue Installationszange als ideale Ergänzung dazu konzipiert. Sie ist mit den Grundfunktionen der vier übrigen Basiswerkzeuge ausgestattet, die in der Elektroinstallation unentbehrlich sind: Flachrund-, Abisolier- sowie Aderendhülsenzange und Kabelschere. Diese Vierfach-Funktionalität in einer Zange ist ideal für Bau- und Industrieelektriker, die in ihrem Arbeitsumfeld viel unterwegs sind.

Das überzeugendste Argument für die neue KNIPEX-Installationszange ist das praxisnahe Konzept. Hier sind wirklich die wesentlichen Funktionen kombiniert worden, die Elektroinstallateure im täglichen Einsatz anwenden.

Abisolieren, Kabel schneiden, greifen, entgraten und crimpen.

Die KNIPEX Installationszange kann abisolieren, Kabel schneiden, entgraten und aufweiten, greifen und  Aderendhülsen vercrimpen. Beim Kabelschneiden vollbringt sie sogar Höchstleistungen: Die Kraftersparnis beim sauberen Schneiden von Kupferkabeln mit einem Querschnitt von 35 mm² beträgt beeindruckende 70%.

Feststeller schützt die Schneide.
Die Installationszange mit Öffnungsfeder kann in zwei Positionen genutzt werden: festgestellt und offen. Betätigt man den Feststeller, ist die Schneide geschützt, versehentliche Schnitte werden verhindert. Alle anderen Arbeiten können ausgeführt werden, auch und gerade in beengten Verhältnissen. Das Lösen des Feststellers aktiviert die Schneidfunktion.

Um Beschädigungen an Leitern zu vermeiden, sind die Greifflächen der Installationszange im Bereich der Spitzen glatt.
Seitenschneider und Installationszange – zusammen bilden sie das mobile Einsatzkommando für Elektroinstallateure.

Weitere Informationen im Online-Katalog.