Filip Marovic, Produktentwickler

Was genau ist Ihre Tätigkeit und wie sieht ein normaler Arbeitstag bei KNIPEX aus?

Ich bin Industriedesigner in unserer Produktentwicklung. Dort arbeite ich als Projektleiter und begleite unsere Neuprodukte von der Konstruktion bis zur Serienreife. Meine Hauptaufgaben sind unter anderem die Ideenfindung für neue Produkte, die Konstruktion und Gestaltung am PC mittels CAD-Software, über Prototypenbau, bis hin zur Vorserienreife. Zur Ideenfindung führen wir beispielsweise Marktrecherchen durch oder befragen unsere Anwender. Spannende Ideen ergeben sich dadurch häufig.

Was mögen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Am meisten schätze ich bei meiner Tätigkeit die Herausforderung, ständig neue Ideen auszuarbeiten und diese für unsere Produktion umsetzbar zu machen. Als Industriedesigner finde ich den starken technischen Bezug meiner Tätigkeit bei KNIPEX sehr gut.

Warum haben Sie sich für KNIPEX als Arbeitgeber entschieden?

Als ich 2008 im Rahmen meines Studiums einen Job suchte, war es mir sehr wichtig, eine Beschäftigung zu finden, die sich in meinem Lebenslauf positiv macht. Bei KNIPEX fand ich ein inhabergeführtes Familienunternehmen, welches mir auch die Chance bot, meine Diplomarbeit zu verfassen. Nachdem ich dann mein Studium beendet hatte, bin ich gerne geblieben. 


Wenn Sie zukünftigen Kollegen etwas mit auf den Weg geben möchten, was wäre das?

Bei KNIPEX ist jeder dazu eingeladen, sich und seine Ideen mit einzubringen. So kann jeder seinen Teil dazu beitragen, unsere Position als Marktführer zu behaupten. Hier findet man trotz der Größe des Unternehmens schnellen Anschluss ans Geschehen und wird wahrgenommen: Bei KNIPEX kennt man sich. 

Beschreiben Sie KNIPEX in drei Worten:

Tradition.

Qualität.

Professionalität.