Marta Saban Oglu, Mitarbeiterin Konfektionieren

Was genau ist Ihre Tätigkeit und wie sieht ein normaler Arbeitstag aus?

Ich arbeite bei KNIPEX in der Endfertigung im Bereich Konfektion von Großserien als Springerin.
Dort gibt es verschiedene Arbeitsgruppen, bei denen mein Einsatz gefragt ist. Darunter befinden sich die Verpackung, Isolierung, Bedruckung und Laserbeschriftung unserer Produkte.

Was mögen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Eine spezielle Lieblingstätigkeit kann ich gar nicht benennen. Mir gefällt am besten die Mischung aus allen Tätigkeiten meiner Abteilung. Als Springerin habe ich immer große Abwechslung bei meiner Arbeit und auch immer mit verschiedenen Leuten und Charakteren zu tun: Die Vielfalt macht’s.

Warum haben Sie sich für KNIPEX als Arbeitgeber entschieden?

2001 habe ich eine Ausbildung im Gesundheitsbereich absolviert und wollte daraufhin ein Jahr überbrücken. Währenddessen habe ich durch einen Bekannten erfahren, dass KNIPEX neue Mitarbeiter sucht. Das Unternehmen hat mich gleich angesprochen und so fing ich dort an. Wie man sieht, gefällt es mir so gut, dass aus ursprünglich einem nunmehr 14 Jahre wurden. 


Wenn Sie zukünftigen Kollegen etwas mit auf den Weg geben möchten, was wäre das?

Wer bei KNIPEX anfängt, sollte neben selbstverständlichen Dingen wie Pünktlichkeit und Fleiß auch ein gesundes Maß an Offenheit mitbringen.

Außerdem ist es wichtig, Eigeninitiative zu zeigen. So steht dem erfolgreichen Start bei KNIPEX nichts im Weg.

Beschreiben Sie KNIPEX in drei Worten:

Familienfreundlich.

Offen für Neues.

Beständig.