16.01.2010: Einladung zum 6. Benefizkonzert "Cronenberg hilft - weiter!"
Veranstaltungen

Liebe Freunde und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

zum 6. Mal heißt es am 16. Januar 2010 „Cronenberg hilft - weiter!", wenn in unserer „Alten Schmiede“ das Cronenberger Benefizkonzert stattfindet. Die gesamten Einnahmen und Spenden des Benefizabends gehen wie im letzten Jahr je zur Hälfte an die Wuppertaler Hilfe für Kinder von Tschernobyl und den Bergischen Kinderhospizdienst der Caritas.
Ab 17:30 Uhr wird die Alte Schmiede wieder zum Schauplatz eines  Unterhaltungsmixes für gute Zwecke - Kunst, Kulinaria und Klönen sind auch dieses Mal wieder der kurzweilige Dreiklang, der viele Spenden in die Benefizkassen spülen soll. Wir würden uns sehr freuen, Sie zu diesem Anlass – gerne auch mit Familie, Freunden oder Kollegen – bei uns begrüßen zu dürfen. Sie können auch jederzeit nach 17:30 Uhr kommen; das offizielle Programm endet gegen 22:30 Uhr.

Auch dieses Mal werden Sie einiges geboten bekommen: ein großes Angebot an Kulinaria von Sekt bis Salat, eine Tombola mit über 1.000 attraktiven Preisen und ein Bühnen-Marathon, der für rund fünf Stunden beste Unterhaltung garantiert. Hierfür werden unter anderem Glenn Miller-Sound mit dem Cronenberger Posaunenchor und der Big Band des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums, Irish Folk mit der Gruppe „Fricklesome Amsel", Kabarett mit Nicolas Evertsbusch, Musicals mit TiC-Musikchef Stefan Hüfner und Julia Meier (Folkwang-Hochschule) sowie Uli Wewelsiep mit „Broadway goes Jazz" garantieren - alle Mitwirkenden sind wieder ohne Gage dabei! Der Eintritt zu dem kurzweiligen Benefizabend, der erneut unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Jung steht, ist natürlich frei.

Es verspricht also wieder ein schöner Abend mit gutem und abwechslungsreichem musikalischen Programm sowie netten Gesprächen und Begegnungen zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

Euer/Ihr

Ralf Putsch

Dateien: