FAQ

Kann ich hartes Material mit einer Zange flächenbündig abscheiden?

Kann ich hartes Material mit einer Zange flächenbündig abscheiden?

Hartes Material kann mit Zangen nicht bündig geschnitten werden. Dies hat physikalische Gründe.
Für den flächenbündigen Schnitt darf die Zangenschneide keine Außenfacette haben.

Schneide ohne Außenfacette

Durch den einseitigen Schneidkeil entstehen beim Schneiden an der Spitze sehr große seitliche Druckkräfte auf die Schneidkante. Diese verbiegen die Schneidkante oder verursachen Ausbrüche.

Bündiges, gratfreies Schneiden funktioniert nur mit weichen Materialien wie Blei, Kupfer, weichem Messing oder Kunststoff, ohne die Zangenschneiden zu beschädigen.

Womit schneidet man Kabelbinder bündig ab?

Womit schneidet man Kabelbinder bündig ab?

Kabelbinder sind meist aus hochwertigen Kunststoffen hergestellt, die hohe Zerreißkräfte aufweisen. Beim Abschneiden mit einer Zange entstehen daher hohe Reibungskräfte zwischen dem Kunststoff des Kabelbinders und dem Stahl der Schneide der Zange.
Je breiter und dicker der Kabelbinder ist, desto größer werden diese Kräfte.
Auch die Oberfläche der Schneiden und deren Keilwinkel haben einen großen Einfluss auf die entstehenden Schnittkräfte.
Unsere Empfehlung ist ein Präzisions-Elektronik Seitenschneider der Modellreihe 79, z.B. 79 22 125 oder ein Seitenschneider für Kunststoff der Modellreihe 72, z.B. 72 01 160.



Die häufig verwendeten 78er-Modelle (Electronic Super Knips®) kommen beim Schneiden von Kabelbindern nah an ihre Belastungsgrenze, insbesondere bei breiten Kabelbindern, aber auch dann, wenn mit einer schnellen Schnittbewegung geschnitten wird: die Geschwindigkeit erhöht die Reibung.

Was ist der Unterschied zwischen den blau-roten und den rot-gelben Griffhüllen?

Was ist der Unterschied zwischen den blau-roten und den rot-gelben Griffhüllen?

Bei den blau-roten Griffen handelt es sich um Zwei-Komponenten Handgriffe, die dem Anwender einen höheren Griffkomfort als z. B. getauchte Griffe bieten und sie isolieren gegen Kälte und Wärme und erhöhen damit den Komfort bei Arbeiten unter extremen Bedingungen. Der von KNIPEX verwendete Kunststoff isoliert auch gegen elektrischen Strom.
Wenn ein Elektriker aber an elektrischen Anlagen arbeiten will oder soll, dann gelten dafür besondere Regeln. Für Europa sind diese Regeln z.B. einheitlich in der Europanorm EN 50110 – 1 festgelegt. Diese Regeln gelten für Arbeiten an allen mit Netzstrom funktionierenden elektrischen Teilen, die nicht durch Ziehen eines Steckers vom Netz getrennt werden können.
Die EN 50110-1 schreibt hierfür Werkzeuge nach einschlägigen Normen vor.
Für Europa verbindlich ist hier die EN 60900. Diese bestimmt etliche elektrische, geometrische und mechanische Eigenschaften solcher Werkzeuge.
Sie schreibt auch vor, wie solche Eigenschaften zu überprüfen sind und wie die Werkzeuge zu kennzeichnen sind. Die Tauchisolierungen und die gelb-roten Isolierungen der Sicherheitswerkzeuge erfüllen alle diese Anforderungen. Jede isolierte KNIPEX-Zange wird unter anderem als Endkontrolle mit 10.000 Volt auf Spannungsfestigkeit geprüft, bevor sie in den Handel kommt.

Bei den blau-roten Hüllen sind diese Anforderungen nicht berücksichtigt; für ihre Gestaltung gelten andere Gesichtspunkte..
Sie sind daher für Elektriker, die an elektrischen Anlagen arbeiten sollen, weder zugelassen noch geprüft. Werden Werkzeuge mit blau-roten Hüllen ohne VDE-Zulassung an elektrischen Anlagen verwendet, besteht im Falle eines Unfalls kein Versicherungsschutz durch die BG.

Sind die blau-roten Griffhüllen auch für Elektriker geeignet?

Sind die blau-roten Griffhüllen auch für Elektriker geeignet?

Zangen mit blau-roten Griffen sind nicht für Arbeiten an elektrischen Anlagen oder für AUS zulässig.

Der von KNIPEX verwendete Kunststoff isoliert prinzipiell auch gegen Strom, diese Eigenschaft wird aber bei den blau-roten Hüllen nicht geprüft.
Auch werden konstruktive Merkmale der IEC 60900 wie z. B. der Abgleitschutz nicht erfüllt. Somit sind Zangen mit blau-roten Griffen nicht für Arbeiten an elektrischen Anlagen oder für Arbeiten unter Spannung (AuS) zulässig.

Was bedeuten die eingeschmiedeten Zeichen auf den Zangen?

Zur vergrößerten Ansicht bitte das Bild anklicken!

Was bedeuten die eingeschmiedeten Zeichen auf den Zangen?

Die kleinen, eingeschmiedeten Buchstaben oder Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben dienen der Rückverfolgbarkeit der Werkzeuge.
Sie geben uns Aufschluss über den Schmiedezeitraum.
Es handelt sich also um eine Art Los-Nummer.

Kann man die Schneiden einer Zange nachschärfen?

Kann man die Schneiden einer Zange nachschärfen?

Theoretisch ist dies mit sehr viel Geschick und geeignetem Werkzeug wie feinen Abziehsteinen oder feinen Diamantfeilen möglich.
Die Geometrie der Schneide wird unter Umständen verändert, wodurch sich das Schneidverhalten üblicher Weise verschlechtert. Außerdem wird durch Nachbearbeiten der Schneiden immer die Griffweite der Zange enger.
Der gehärtete Schneidenbereich wird „abgetragen“ und immer dünner. Wird durch maschinelles Schleifen nachgeschärft, so tritt eventuell durch das Einbringen von Wärme beim Schleifen eine Reduzierung der Härte ein. Zeitaufwand und Risiken sind groß, somit lohnt sich Nachschärfen meistens nicht. 

Gibt es Ersatzteile für meine Zange?

Gibt es Ersatzteile für meine Zange?

Bei KNIPEX gibt es für nahezu alle Werkzeuge mit austauschbaren Teilen auch Ersatzteile.
Häufig werden Ersatzteile aber nicht in den Verkaufsunterlagen aufgeführt, weil sie nur sehr selten benötigt werden. Bitte sprechen Sie Ihren Fachhändler an.

Warum hat meine Kombizange einen Lichtspalt zwischen den Greifbacken?

Warum hat meine Kombizange einen Lichtspalt zwischen den Greifbacken?

Kombizangen haben (mindestens) zwei Funktionen.

Für die Herstellung muß man sich entscheiden, welche Funktion langfristig Vorrang haben soll. Bei Kombizangen wird der Schneidfunktion dieser Vorrang eingeräumt. Daher dürfen die Greifbacken einen kleinen Abstand aufweisen. Wie groß dieser Abstand sein darf ist in der für Kombizangen geltenden Norm ISO 57 46 festgelegt.
KNIPEX hält diese Toleranzen ein.

Der zulässige Greifbackenspalt ist größenabhängig und beträgt bei einer 180 mm langen Kombizange 0,4 mm.

Gibt es spezielle Abisolierzangen für Gummikabel?

Gibt es spezielle Abisolierzangen für Gummikabel?

Für Materialien wie Gummikabel empfehlen wir Präzisions-Abisolierzangen 12 12 xx. Diese Zangen arbeiten mit zwei präzisen Messerpaaren, die die Isolierung am gesamten Umfang des Kabels durchtrennen. Sie sind somit auch für schwierige Materialien wie Gummi, PTFE oder Silikon bestens geeignet.

Insgesamt gibt es für diesen Zangentyp über 40 spezielle Messersätze für die verschiedensten Anwendungen.
Bitte kontaktieren Sie hierzu unser Produktmanagement: pmknipexde

Warum rostet meine Zange und was kann ich dagegen tun?

Warum rostet meine Zange und was kann ich dagegen tun?

Stahl rostet, sobald er mit Wasser und Sauerstoff in Verbindung kommt.
Wird er mit einer wasserdichten Schicht überzogen, so rostet er nicht.
Solche Schichten können z.B. ein Ölfilm, eine Lackschicht oder eine galvanisch aufgebrachte Schicht aus einem nicht rostenden Material wie Nickel oder Chrom sein.
Ein Ölfilm ist die einfachste Methode zum Rostschutz. Dieser ist besonders wirksam bei einer möglichst glatten Oberfläche. Daher werden Zangenoberflächen durch Schleifen fein poliert, manchmal sogar spiegelpoliert.
Ölfilme nutzen sich ab und müssen regelmäßig erneuert werden. Auch Lackschichten nutzen sich bei intensivem Gebrauch der Zangen ab. Allerdings verhindert ein solch intensiver Gebrauch üblicher Weise auch ein Anrosten der Stellen, an denen die Lackschicht entfernt wurde.
Generell sollte auf möglichst trockene Lagerung von Zangen geachtet werden
Wenn sich Kondensation (wie. z.B. im Servicefahrzeug) nicht verhindern lässt, ist eine verchromte Variante sinnvoll.
Nahezu sämtliche KNIPEX-Zangen sind verchromt erhältlich.

Womit schneidet man Wanten?

Womit schneidet man Wanten?

Das Schneiden von Wanten im Segelsport wird in der Regel nur in einer Notsituation zur Herausforderung.
Meist herrschen raue See und schwierige Umstände – der Verlust des Bootes droht.
Ob zu diesem Zweck eine KNIPEX Drahtseilschere 95 81 600 noch in Frage kommt, sollte unbedingt im Einzelfall geprüft werden. Das Werkzeug ist zwar prinzipiell geeignet, aber unter den genannten Bedingungen raten wir zur Verwendung eines Wanten-Sprengers in Notsituationen.

Woher kommt der Begriff Rabitzzange?

Woher kommt der Begriff Rabitzzange?

Der Name Rabitzzange geht zurück auf Carl Rabitz, einen Maurermeister aus Halle, der 1878 ein Verfahren zur Herstellung von Gipswänden unter Verwendung von Drahtgeflechten erfand.

Womit kann ich dicke Schiffstaue/Schiffseile (ca. 30 mm) schneiden?

Womit kann ich dicke Schiffstaue/Schiffseile (ca. 30 mm) schneiden?

Sofern es sich nicht um feinfaserige Kevlarseile handelt, können Seile bis hin zu dicken Schiffstauen mit Kabelscheren geschnitten werden (z.B. 95 12 200). Für Seile bis 25 mm Durchmesser funktioniert auch die handliche Schlauch- und Schutzrohrschere 90 20 185 sehr gut.
Unser Tipp: Umwickeln Sie die Schnittstelle mit Klebeband, um das Ausfransen / Entdrillen des Seils zu vermeiden. 

Womit kann ich dünnes, dünnwandiges Kupferrohr (z.B. am Kompressor des Kühlschrankes) schneiden, ohne dass das Rohr dabei (völlig) zugedrückt wird?

Womit kann ich dünnes, dünnwandiges Kupferrohr (z.B. am Kompressor des Kühlschrankes) schneiden, ohne dass das Rohr dabei (völlig) zugedrückt wird?

Generell können Kupferrohre auch zur Demontage (Abriss) mit Kabelscheren bis hin zum maximalen Durchmesser des jeweiligen Werkzeuges geschnitten werden.
Es ist aber nicht vermeidbar, dass ein Rohr beim Schneiden mit einer Zange plattgedrückt wird.

Warum bieten wir zwei unterschiedliche VDE-Serien an (gelb-rote Hülle versus doppelwandige, rote Tauchung)?

Warum bieten wir zwei unterschiedliche VDE-Serien an (gelb-rote Hülle versus doppelwandige, rote Tauchung)?

Die doppelt-rot getauchten Griffe stammen aus Zeiten, in denen man noch keine zwei Komponenten-Griffe herstellen konnte.
Allen voran die Energieversorger hatten jedoch großes Interesse an VDE-Zangen mit einer deutlich anderen Optik als "normale" Zangen, um eine Fehlverwendung auszuschließen.
Beide Ausführungen sind für Arbeiten an elektrischen Anlagen uneingeschränkt geeignet.

Wofür stehen die vier ersten Nummern der Artikelnummer?

Wofür stehen die vier ersten Nummern der Artikelnummer?

Die ersten vier Ziffern der Artikelnummer (am Beispiel der 03 00 180) haben folgende Bedeutung:


Was bedeutet „atramentieren“?

Was bedeutet „atramentieren“?

Atramentieren ist ein anderer Begriff für Phosphatieren und Teil des Rostschutzkonzeptes.

Atramentieren allein bietet in der Regel noch keinen ausreichenden Korrosionsschutz. Die Phosphatschicht ist aber ein hervorragender Haftgrund für eine darüber aufgetragene Lackschicht. Es ist vollkommen normal, dass diese Schicht sich im Bereich der Schneide auf Dauer abnutzt.

Warum hat Knipex keine Linkshänder-Zangen?

Warum hat Knipex keine Linkshänder-Zangen?

Linkshänder- Werkzeuge sind dann erforderlich, wenn die Nutzung eines „normalen“ Werkzeugs für einen Linkshänder nicht möglich ist, wie etwa beim Brotmesser, bei einer Haushaltsschere oder beim Zimmermannsbeil.
Zangen haben aber meist einen symmetrischen Aufbau, der sich sowohl in der rechten als auch in der linken Hand problemlos bedienen lässt.
Bei wenigen Zangen gibt es eine „bevorzugte Hand“, wie z.B. beim Einstellen der Wasserpumpenzangen Cobra® oder der Zangenschlüssel.
Die Einstellung ist aber auch für Linkshänder problemlos möglich; nur werden dabei andere Finger benutzt: statt beim Rechtshänder der rechte Daumen nutzt der Linkshänder den linken Zeigefinger, um den Gelenkbolzen für die Einstellung auszurücken.
Das sieht zwar anders aus als wenn ein Rechtshänder die Zange vorführt oder benutzt; die Linkshänder haben das aber ganz schnell `raus. :-)

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht über das folgende Kontaktformular!