fbpx Bolzen-Vornschneider Hochübersetzt | Knipex Direkt zum Inhalt
Loading YT Video
Knipex
Quality — Made in Germany
KNIPEX 61 02 200 Bolzen-Vornschneider hochübersetzt
KNIPEX 61 02 200 Bolzen-Vornschneider hochübersetzt
KNIPEX 61 02 200 Bolzen-Vornschneider hochübersetzt
KNIPEX 61 02 200 Bolzen-Vornschneider hochübersetzt
KNIPEX 61 02 200 Bolzen-Vornschneider hochübersetzt
KNIPEX 61 02 200 Bolzen-Vornschneider hochübersetzt

61 02 200 Bolzen-Vornschneider Hochübersetzt

  • Kraftvoll, kompakt, komfortabel
  • Mit schlanken Mehrkomponenten-Hüllen ohne Kragen für besseres Handling und einfacheren Transport
  • Mit großer Auflagefläche an den Hüllen für bessere Druckverteilung und angenehmeres Arbeiten
  • Besonders hohe Schneidleistung bei geringerem Kraftaufwand durch optimale Übersetzung
  • Griffe gewinkelt für bessere Zugänglichkeit
  • Vanadin-Elektrostahl, geschmiedet, mehrstufig ölgehärtet
Technical attributes
Artikel-Nr.
61 02 200
EAN
4003773067047
Zange
schwarz atramentiert
Kopf
poliert
Griffe
mit Kunststoff überzogen
Gewicht
435 g
Abmessungen
200 x 45 x 15 mm
Norm
DIN ISO 5743
Reach
Nein  
RohS
Nein  

Nägel, Bolzen, Federn und Zaundraht mit Hochleistung schneiden

Perfektes Schneiden bei frontalem Zugang

Das Prinzip des Vornschneiders ist die beste Werkzeugform für Arbeitssituationen, die einen seitlichen Zugang zum Schnittgut nicht oder nur eingeschränkt zulassen. Man kann mit dem Bolzen-Vornschneider Knipex 61 02 200 Nägel und Bolzen, die aus einer Fläche heraustreten, sehr nah an der Austrittsstelle abschneiden. Die abweichend von herkömmlichen Vornschneidern um 5° zur Senkrechten gewinkelten Griffe lassen genügend Freiraum für Finger und Knöchel, wenn etwas nahe an einer Begrenzung (z. B. Wand, Träger oder Balken) abgeschnitten werden soll. Die revolutionäre Bauweise mit den einseitig, dafür aber doppelt so lang herausragenden Schneiden erlaubt auch das Abtrennen breiterer Schienen und längerer Abschnitte, die problemlos am Gelenk vorbeigeführt werden können.

Hohe Übersetzung für alle Drahtklassen einschließlich Federstahldraht (Pianodraht)

Dank der ausgefallenen Gelenkkonstruktion, die eine extrem hohe Übersetzung zulässt, bietet dieser Hebel-Vornschneider von Knipex außerordentlich viel Schneidleistung. Selbst Federstahldraht mit einem Durchmesser von bis zu 3,0 mm lässt sich mit zumutbarer Handkraft schneiden. Für Zimmerleute und Bootsbauer sind dies wichtige Werkzeugfunktionen, die auch im Draht- und Zaunbau und bei den Betonbauern gefragt sind. Ein Kraftwerkzeug für Einsätze bei Montagen und in der Industrie. Ein Beispiel für angewandte Ergonomie, was auch an den schlanken und komfortablen Mehrkomponenten-Hüllen erkennbar ist.

Nach Knipex-Qualitätsstandards für lange Standzeiten gefertigt

Der Bolzen-Vornschneider 61 02 200 erhält im Knipex-Werk eine intensive Vorbereitung auf den harten Montage- und Produktionsalltag, die dort für lange Standzeiten sorgt. Er wird aus hochwertigem Vanadin-Elektrostahl geschmiedet und mehrstufig ölgehärtet. Das gibt dem Werkzeugstahl die erforderliche Festigkeit. Auch den außerordentlich harten Pianodraht überwindet dieser Vornschneider problemlos, denn die Schneiden werden zusätzlich induktiv auf ca. 64 HRC gehärtet. Mit dieser Schneidenhärte erreicht der Bolzen-Vornschneider Knipex 61 02 200 die Spitzenklasse bei den Härtegraden schneidender Zangen. Welcher Draht auch mit ihm geschnitten wird, die Schneiden des Bolzen-Vornschneiders Knipex 61 02 200 bleiben für eine sehr lange Zeit scharf.

Brief overview

Bolzen-Vornschneider mit hoher Übersetzung – ideal z. B. für den Zaunbau, das Zimmerhandwerk und Betonbauer

Für alle Drahtklassen geeignet; Schneidwerte weicher Draht Ø 1,0 bis 6,0 mm, mittelharter Draht bis Ø 4,0 mm, harter Draht bis Ø 3,5 mm, Pianodraht bis Ø 3,0 mm

Schneiden um 85° abgewinkelt

Zange schwarz atramentiert; Kopf fein geschliffen

Vanadin-Elektrostahl, geschmiedet, mehrstufig ölgehärtet

Schneiden zusätzlich induktiv gehärtet, Schneidenhärte ca. 64 HRC

Griffe mit schlanken Mehrkomponenten-Hüllen ohne Kragen

Länge 200 mm

Gewicht netto 435 g

Bolzen-Vornschneider von Knipex – Kraftpaket mit Handschonung

Die Bolzen-Vornschneider von Knipex sind hart zum Federstahldraht und allen anderen Drahtklassen; und sie sind komfortabel für den Anwender. Diese Zangen überzeugen durch überragende Schneidleistungen, eine beispielhafte Ergonomie und Entlastung für die Handwerker, die sie einsetzen. Wer täglich professionell und viel mit Werkzeug arbeitet, erwartet Werkzeugeigenschaften, die leichtes und sicheres Arbeiten ermöglichen – bei den für Knipex bekannt langen Standzeiten. Wir schmieden unsere Zangen aus hochwertigen Werkstoffen, bearbeiten sie mit hoher Präzision auf modernen Werkzeugmaschinen und härten sie durch sorgfältige Wärmebehandlung. In jeder Zange von Knipex stecken über 130 Jahre Spezialisten-Know-how.

Schneidet auch Federstahldraht

Dank hochübersetztem Gelenk und induktiv gehärteten Schneiden (64 HRC) schneidet dieser Bolzen-Vornschneider auch Federstahldraht (Pianodraht) bis Ø 3,0 mm.

Für viele Anwendungen im Handwerk

Im Schreinerhandwerk, im Bootsbau, im Draht- und Zaunbau sowie bei Betonbauern ein geschätztes Werkzeug.

Flächennahes Trennen

Aus Flächen herausragende Nägel und Bolzen schneidet der Bolzen-Vornschneider fast flächenbündig.

Alle Varianten

181-250 mm
atramentiert / lackiert / brüniert
mit Kunststoff überzogen
Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.