Gelenkarten

Ein wesentlicher Bestandteil einer Zange ist ihr Gelenk. Man unterscheidet hierbei im wesentlichen zwischen folgenden Gelenkarten:

KNIPEX-Zangen: aufgelegtes Gelenk

Aufgelegtes Gelenk:

Beide Zangenhälften liegen ohne Ausarbeitung aufeinander.

 

KNIPEX-Zangen: eingelegtes Gelenk

Eingelegtes Gelenk:

Jeder Zangenschenkel ist im Gelenkbereich bis zur Hälfte ausgearbeitet, so dass beide Schenkel ineinander gelegt werden können.

KNIPEX-Zangen: durchgestecktes Gelenk

Durchgestecktes Gelenk:

Ein Zangenschenkel ist geschlitzt. Durch diesen Schlitz wird der andere Schenkel durchgeschoben. Diese Gelenkverbindung hält hohen Belastungen stand, da der Gelenkbolzen beidseitig gelagert ist und der Innenschenkel doppelt geführt wird.