fbpx Qualitätsmerkmale | Knipex Direkt zum Inhalt
Loading YT Video
Knipex
Quality — Made in Germany

Was eine gute Zange ausmacht

Weltweit werden jedes Jahr Millionen Zangen hergestellt. Ihren Zweck erfüllen die meisten von ihnen. Doch wer eine hochwertige Zange in der Hand hält, spürt dies intuitiv sofort. Welche Faktoren unterscheiden KNIPEX-Zangen von den vielen anderen?

Das Gelenk bei Zangen, wie hier beim Seitenschneider, ist von großer Bedeutung und sagt viel über die Qualität des Werkzeugs aus.

 

Der leichte Gang

Der erste Eindruck, der sich beim Öffnen und Schließen einer Zange einstellt, gibt einen guten Anhaltspunkt für deren Qualität. Das Gelenk läuft reibungs- und spielfrei. Die Schenkel der Zange öffnen sich leicht, fallen aber auch nicht sofort auseinander.

 

Die Konstruktion eines leistungsfähigen, langlebigen Zangengelenks ist eine hochanspruchsvolle Ingenieursleistung, da die präzise Fertigung modernste Technologien und Verfahren erfordert. Beidem widmet KNIPEX seine ganze Kreativität und Kompetenz.

 

 

 

 

Gestaltung der Wirkstellen

Greifflächen oder Schneiden von KNIPEX-Zangen sind präzise geformt und bis ins Detail auf die Anforderungen der Anwendungen hin konstruiert.

 

Greifflächen sind so gestaltet, dass Werkstücke sicher gegriffen werden können. Für manche Anwendungen ist zusätzlich darauf zu achten, dass sensible Oberflächen nicht beschädigt werden. Schneiden sind in Schneidwinkeln, Ausrichtung und Oberflächengüte bis auf hundertstel Millimeter genau gefertigt.

 

Zusammen mit der richtigen Materialwahl ermöglicht das, dauerhaft verschiedenste Schnittgüter präzise und leicht zu durchtrennen. 

 

 

Die Greifflächen der KNIPEX Cobra® sind mit präzisen Zähnen ausgestattet.


Die Schneiden werden induktiv gehärtet, wodurch sie besonders langlebig werden.

 

Langlebigkeit der Zange

Eine in jedem Detail sorgfältige Fertigung und für den jeweiligen Anwendungszweck sorgfältig ausgesuchte, erstklassige Materialien sorgen für die herausragende Standzeit hochwertiger Zangen.

 

Schneiden und Greifflächen sind besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Daher werden diese Wirkstellen bei KNIPEX mittels hochfrequentem Strom zusätzlich induktiv gehärtet. Hierdurch wird die beabsichtigte Belastbarkeit erreicht und für einen langen Gebrauchszeitraum sichergestellt.

 

Entscheidend ist hier die richtige Balance. Sind die Wirkstellen zu weich, nutzen sie schnell ab, sind sie zu hart, werden sie spröde und brechen aus. Hier das richtige Verhältnis finden kann nur, wer wie KNIPEX Ingenieurswissen und über Generationen gesammelte Erfahrung verbindet.

 

 

 

 

Optimierte Kraftverteilung

Mit KNIPEX-Zangen arbeitet es sich leichter.

 

Das liegt daran, dass KNIPEX besonderes Augenmerk auf die Konstruktion der Gelenke legt. Hier entscheidet sich, wie viel Kraft eingesetzt werden muss, um ein Werkstück zu bearbeiten. Die richtige Position des Drehpunkts und die Möglichkeit, trotz kompakter Bauform große Hebelkräfte wirken zu lassen, zeichnen ein hochwirksames Zangengelenk aus.

 

So kann bei besonderen Konstruktionen von Seitenschneidern die benötigte Handkraft im Vergleich zu handelsüblichen Produkten auf mehr als die Hälfte reduziert werden – bei gleicher Länge der Zange.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Simulation eines Seitenschneiders zeigt, an welchen Stellen die Zange beim Schneidvorgang besonders hoch belastet wird.

 

Die Griffe von KNIPEX-Zangen sind so gestaltet, dass sie optimal in der Hand liegen.


Ergonomische Gestaltung

KNIPEX-Zangen sind auch leichter. Das Handwerkzeug trägt man ja mit sich herum.

 

Das möglichst geringe Gewicht bei gleichzeitig höchster Belastbarkeit führt zu einer deutlichen Verringerung der Ermüdung im täglichen Arbeitseinsatz. Dank ergonomisch gestalteter Griffformen bilden KNIPEX-Zangen eine Einheit mit der Hand. Die Schenkelweite der Zangen sowie Form und Material der Griffe sind ideal an das Greifverhalten angepasst.

 

Eine besonders günstige Übersetzung der Handkraft und definierte Elastizität der Griffe schonen die Muskeln und Sehnen. KNIPEX-Zangen sind in verschiedenen Griff- und Längenvarianten erhältlich. So kann jeder Anwender genau die Zange auswählen, die seinen Anforderungen und Vorlieben entspricht.

 

 

 

Qualitätskriterium: Stahl

Eine wesentliche Basis für eine haltbare und in der Anwendung sichere Zange ist der verwendete Stahl.

 

Zangen sind typbedingt für unterschiedliche Anforderungen auszulegen, daher verwendet KNIPEX je nach Einsatzzweck besonders ausgesuchte und nach eigenen Vorgaben zusammengesetzte und in Hüttenwerken in Deutschland oder direkten Nachbarländern erschmolzene und gewalzte Stahl-Legierungen. Das Ergebnis: Schnitthaltigkeit auch bei sehr harten Drähten, Bruchfestigkeit auch bei hohen Kräften.

 

 

 

 

 

 

 

Die Qualität des Stahls wird durch moderne Prüfverfahren garantiert.


Die Wärmebehandlung im Härteofen: ein maßgeblicher Schritt im Werdegang einer Zange.


Die richtige Wärmebehandlung

Dauerhaft hohe Belastbarkeit und kontrolliertes Arbeiten wird dann erreicht, wenn die Härte der Wirkstellen und das leicht federnde Nachgeben der Zangenschenkel in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen.

 

Dafür erhalten die jeweiligen Materialien bei KNIPEX in mehreren aufeinander abgestimmten Stufen der Wärmebehandlung ihr spezielles Molekulargefüge und damit das optimale Verhältnis von Härte und Zähigkeit. Das Ergebnis ist das hohe Maß an Zuverlässigkeit, Bedienkomfort, Belastbarkeit und Lebensdauer, für das KNIPEX-Zangen bekannt sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verlässliche Qualität

Um eine herausragende und gleichbleibende Qualität zu erreichen, sind große Sorgfalt und Präzision in der Produktion unabdingbar.

 

Die genauen Prüfverfahren, die den Fertigungsprozess bei KNIPEX fortlaufend begleiten, sind in einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem beschrieben; Prüfergebnisse werden fortlaufend dokumentiert und statistisch ausgewertet.

 

Dies ermöglicht unseren langjährig erfahrenen, geschulten und hoch motivierten Mitarbeitern die angestrebten engen Toleranzen und die Eigenschaften der Zangen von Serie zu Serie immer wieder zu erreichen – bei jeder einzelnen Zange.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die KNIPEX Cobra® ist bekannt für Beißkraft und für Belastbarkeit - Eigenschaften, die sie auf dem Prüfstand immer wieder unter Beweis stellen muss.

 

Viele kleine Schritte, jeder einzelne mit großer Sorgfalt und Leidenschaft fürs Produkt durchgeführt, machen aus einer Zange etwas Besonderes. Eine KNIPEX-Zange.